Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 469 mal aufgerufen
 Rund um unsere RC-Cars
G-Shocker Offline

Admin


Beiträge: 208

27.01.2007 15:21
Ladegeräte Antworten

Da ich gerade in der Gallerie das Equipment von 190ger_freund gesehen habe und ich selber derzeit auch auf der Suche nach einem möglichst guten und vielseitigen Ladegerät bin (max. 100€), frage ich euch was ihr denn so für Ladegeräte benutzt und wie ihr damit eure Akkus behandelt.

Ich selber habe derzeit hauptsächlich 2St. Graupner Ultramat5 im Einsatz die ich derzeit eigentlich nur für meine 1/18er Packs und die Senderakkus (7,2V Multiplex) benutze desweiteren habe ich noch ein Robbe PowerPeak7 mit dem ich aber nur NiCd Akkus laden kann. Das PowerPeak ist das letzte von 3St. die ich benutzt habe als ich noch Tamiya Formel gefahren bin. Für die NiCd Akkus ein super Ladegerät. Ausserdem habe ich noch einen Simprop Multilader6 und einen Robbe Lader5(geliehen) um meine Akkus mindestens 1x im Monat zu formieren.

Jetzt da ich ja mit den 1/10ern auch wieder aktiver werden möchte und auch mit der Fliegerei ein bisschen angefangen habe möchte ich doch noch ein Ladegerät, mit dem ich für die Car Akkus mehr Einstellmöglichkeiten habe und auch generell ein breiteres Spektrum abdecken kann (1-10Zellen NiCd/NiMH bzw. 1-4Zellen LiPo/LiIon).

Darüber hinaus möchte ich eine Lademöglichkeit mit der ich beim formieren den Strom stufenlos einstellen kann und ebenfalls höhere Zellenzahlen formieren kann (derzeit kann ich max. 8zellen).
Ich habe mir dafür schon ein Netzteil angeschaut, 0-30V und 0-2A wären auch in dem Bereich was ich mir vorstelle.

190ger_freund Offline

Racer

Beiträge: 145

27.01.2007 16:06
#2 RE: Ladegeräte Antworten

Hallo,
ich besitze Folgende Ladegeräte:

1. Carson Expert Lader 3

-Eingang 230V oder 12V
-Ladestrom 1A,2A,4A (4-8Zellen) NiCD und NiMH
-Entladestrom 1A


2.Carson Electrical Strom

-Eingang: 12V
-Ladestrom 5A (6-7Zellen) NiCD und NiMH
-Erhaltungsladen 300mA


3. Carson DPC 90 Profi-Ladegerät

-Eingang: 12V
-Ladestrom 0,5-8A stufenlos einstellbar (4-8Zellen) NiCD


Das dürften jetzt die wichtigsten Daten meiner Ladegeräte gewesen sein.
Mfg. Markus





mex79 Offline

Amateur


Beiträge: 49

27.01.2007 21:07
#3 RE: Ladegeräte Antworten

Hallo.

Ich habe ein Orion Advantage Lader:
- 1-8 Zellen NiMh und NiCd
- 1-10 Ampere Laden (stufenlos)
- 1 oder 10 Ampere Entladen
- verschiedene Ladeprogramme und 5 Programmspeicher

und mein Kumpel hat ein Robitronic Overloader, der kann eigentlich alles:
- 1-10 Zellen NiMh und NiCd
- 1-4 Zellen Li-Ion & Li-Po
- Kapazität 100-9900
- Ladestrom 0.1-8.0A
- Entladestrom 0.1-20A
- jede Menge Programme und 10 Speicherplätze

die Bedienung ist nicht ganz einfach am Anfang und der Preis liegt bei ca. 150,-€. Aber das lohnt sich wirklich. Als Netzteil hab ich das große Graupner mit 20A für ca. 45,-€ und damit betreibe ich beide Lader.

Mfg

G-Shocker Offline

Admin


Beiträge: 208

04.03.2007 11:55
#4 RE: Ladegeräte Antworten
Ich denke, jetzt habe ich das richtige für mich gefunden.

Das e station BC6 von Bantam

Kann an 11-18V DC und 100-240V AC (50/60 Hz) betrieben werden.

1-15 Zellen NiCd/NiMH
1-6 Zellen LiPo/LiIon/LiFe
2-20V Bleiakkus

0,1-5A Ladestrom (max. 50W)
0,1-1A Entladestrom
integrierter aktiver Balancer für Lithiumakkus
einstellbarer Delta Peak für NiCd/NiMH (von 1-20mV/Zelle)
Temperaturabschaltung möglich
USB Schnittstelle (nettes Zuckerl)

einziges Manko, die 5A Ladestrom sind ein bisschen wenig, da ich aber hauptsächlich 1/18er fahre dürfte das schon gehen. Ich habe ja noch meine Ultramaten, mit denen ich zusätzlich laden kann.
190ger_freund Offline

Racer

Beiträge: 145

04.03.2007 18:35
#5 RE: Ladegeräte Antworten

Scheint ein gutes Ladegerät zu sein

G-Shocker Offline

Admin


Beiträge: 208

04.03.2007 19:49
#6 RE: Ladegeräte Antworten

Ja, kostet auch 135€...

190ger_freund Offline

Racer

Beiträge: 145

05.03.2007 18:10
#7 RE: Ladegeräte Antworten

Carson HT-Charger

schau dir mal dieses Ladegerät an auf der Carson-Seite.
Ist glaub ich billiger,.. und sogsehn gleiche Leistung.

Mfg. Markus

190ger_freund Offline

Racer

Beiträge: 145

05.03.2007 18:13
#8 RE: Ladegeräte Antworten

Wenn einer ein gutes billiges Ladegerät sucht,.. um Akkus schnell zu lande würde ich den
Carson "ELECTRICAL STORM" empfehlen.

12v Eingang
6- und 7-zellige NiCd- und NiMH-Akkupacks
5A Ladestrom.

Bekommt man unter 20€

hab ich mir gekauft,.. und lade damit seit 2 Monaten und binn voll zufrieden

Ebay-Artikel »»
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz