Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 655 mal aufgerufen
 Rund um unsere RC-Cars
Seiten 1 | 2
mammoth92 Offline

Racer

Beiträge: 53

08.01.2007 19:14
Tourenwagen welcher? Antworten

Hallo
da ich demnächst mir ein 1:10 Tourenwagen zulegen will und vll. eurem Verein beitreten werde, ein paar Fragen:
1. Welche Tourenwagen 1:10 werden bei euch so gefahren?
2. Welchen könnt ihr mir davon empfehlen? Soll schon einer der billigen sein. Ich will damit DMC Einsteigerklasse fahren.
3. Welche Klassen werden bei euch im Bereich 1:10 Tourenwagen so gefahren?
4. Gibt es vll. einen der auch DMC Einsteigerklasse fährt?

G-Shocker Offline

Admin


Beiträge: 208

08.01.2007 19:35
#2 RE: Tourenwagen welcher? Antworten

Im Verein fahren die meißten meines Wissens mit Verbrennern. Das war auch schon so als ich beigetreten bin (mit mir waren wir damals dann 2 Elektrofahrer), es kamen dann noch ein paar aus meinem Freundeskreis dazu, die sind aber mittlerweile wieder ausgetreten soweit ich weiß. Ich habe aber von meinem Händler vor Ort gehört, dass ein paar Elektrofahrer beitreten wollen (oder beigetreten sind). Ich selber war mangels Gelegenheit auch schon seit Jahren nichtmehr auf der Bahn. Wenn aber was gehen würde, dann wär' ich schon dabei. Muss dann aber erst schauen ob ich's einrichten kann.
Die DMC Einsteigerklasse finde ich auch sehr reizvoll. Nur bin ich kein DMC Mitglied mehr, weiß aber auch nicht wie das mit den Gastfahrern aussieht. Ich hab' mal gehört, dass man bei DMC Rennen als Gastfahrer starten kann. Man kriegt dann zwar keine Punkte für die Meisterschaftswertung (was mir sowieso egal ist) kann aber dennoch auch ohne Mitgliedschaft am Rennen teilnehmen.

Als Auto für die Einsteigerklasse würde ich meinen TB01 oder TB02 nehmen.
Wenn du natürlich ein Auto dafür anschaffen müsstest, dann würde ich zwischen folgenden auswählen:

Tamiya TB-02 (ca 80€)
Tamiya TA-05 (ca 150€)
HotBodies Cyclone S (ca 200€)
Xray T2r (ca 200€ ohne Karosse)

Natürlich kannst du auch mit einem TT-01 oder jedem anderen Auto mitfahren.
Das TT-01 ist aber im Endeffekt teurer als ein TB-02 weil das TB-02 schon Kugellager, Öldruckstoßdämpfer, Kugeldifferenziale, einstallbare Querlenker und Spurstangen hat. All das müsstest du beim TT-01 erst nachrüsten und wärst damit deutlich teurer als ein TB-02 (das TT-01R Tuningchassis kostet ohne Karosse 109€).

mammoth92 Offline

Racer

Beiträge: 53

08.01.2007 19:52
#3 RE: Tourenwagen welcher? Antworten

hi
also wie ich das so sehe ist der tb-02 nur eine tuningversion des tt-01.
Also wenn dann würde ich den tb-02 nehmen.
Verkaufst du deinen tb-01?
Ist der tb-02 ein baukasten?
Könnte ich wenn ich beitreten würde bei euch auch Rennen in der DMC Einsteigerklasse fahren können?

G-Shocker Offline

Admin


Beiträge: 208

08.01.2007 20:01
#4 RE: Tourenwagen welcher? Antworten

Klar kannst du das, du kannst dem Verein beitreten und über den Verein DMC Mitglied werden. Dann kannst du in jeder DMC Klasse an SM-Läufen teilnehmen egal ob der Verein für diese Klasse Rennen ausrichtet oder nicht.

Der TB-02 ist definitiv keine Tuningversion des TT-01 das ist ein ganz anderes Auto.
Schau dir mal die Bauanleitungen an, da wird der Unterschied sehr deutlich. Auch ist das verwendete Material beim TB-02 um längen besser als das vom TT-01.

TT-01R Manual.pdf
TB-02 Manual.pdf

mammoth92 Offline

Racer

Beiträge: 53

09.01.2007 20:20
#5 RE: Tourenwagen welcher? Antworten

ja einfach nur so just for fun rennen und nach meiner Meinung nach brauchen wir ja keine Zeitmessstrecke wir fahren ja gegeneinander und da sieht man ja wer erster ist!
Was hast du eigentlich für ein Ladegerät, Akkus, regler?

G-Shocker Offline

Admin


Beiträge: 208

09.01.2007 22:24
#6 RE: Tourenwagen welcher? Antworten

Akkus hab' ich momentan noch meine alten RC2000 von 1998. Ich möchte mir aber die 4500er kaufen, Beim Ladegerät bin ich noch unschlüssig. Ich liebäugle mit dem Ultramat14.

mammoth92 Offline

Racer

Beiträge: 53

10.01.2007 14:21
#7 RE: Tourenwagen welcher? Antworten

hi
also ich galub ich werd mir einen 3000 oder 3000 Lrp holen die kosten nichtmal 15€
Momentan hab ich ein Steckerladegerät mit delta peak abschaltung. Wenn mir das aber Spaß macht werd ich mir wahrscheinlich ein besseres holen!

G-Shocker Offline

Admin


Beiträge: 208

10.01.2007 19:08
#8 RE: Tourenwagen welcher? Antworten

Also wenn ich Akkus kaufe, dann richtig. Die RC2000 haben damals 100,-DM /Stück gekostet. Die 3000er die man heute kaufen kann, sind irgendwelche billigen Zellen die nicht wirklich viel Strom abgeben können und auch nicht sehr langlebig sind, ich würde die Finger davon lassen. Dann lieber nur einen Akku kaufen aber da einen guten als 2 mittelmäßige. Wenn günstig, dann 3300er GP oder 3700er Intellect.

Als LAdegerät habe ich das Ultramat 14 im Auge, auch deshalb, weil man an 12V und 230V Anschließen kann. Ausserdem kann man den deltaPeak WErt einstellen und mit bis 5A laden.
Andere Geräte die mir gefallen sind der Orbit Pocketlader oder der Microlader (egal ob V6.5/pro oder race).
Ich habe derzeit zwei Ultramat 5 im Einsatz, aber für die Sub-C Zellen der neuen Generation hätte ich doch gern ein Ladegerät mit mehr Einstellmöglichkeiten. Robbe hat aich ein paar interessante Lader im Programm. z.B. POWER PEAK FUN, POWER PEAK ULTIMATE 2 oder das POWER PEAK 3/24 SPORT LI. Liegen halt alle über dem Ultramat14 vom Preis und sind auch alle ausschließlcih an 12V zu betreiben, was für mich jetzt zwar nich zwingend ein Grund ist eines der Ladegeräte nicht zu nehmen (18A Netzteil ist vorhanden).

mammoth92 Offline

Racer

Beiträge: 53

10.01.2007 20:24
#9 RE: Tourenwagen welcher? Antworten

hi
wie schauts mit gebrauchten Akkus aus?
z.B. einen GP 3300 nur ein paar mal benutzt.
Es passen noch 3450 mAh rein für 10€
Ist der was oder lieber neu?

G-Shocker Offline

Admin


Beiträge: 208

10.01.2007 22:15
#10 RE: Tourenwagen welcher? Antworten
Da kann man Glück haben, oder in's Klo greifen. Ich bin nicht so risikofreudig und kaufe lieber neu. Ausserdem muß man auch bei neuen Akkus darauf achten, dass keine Zelle unter 0,9V hat. Falls doch, kann es sein dass die schon einen Schaden hat.

mammoth92 Offline

Racer

Beiträge: 53

10.01.2007 22:17
#11 RE: Tourenwagen welcher? Antworten

hi
ich hab gerade den LRP Quantum Pro Sport für 35€ inkl. Versand gekauft

G-Shocker Offline

Admin


Beiträge: 208

10.01.2007 23:31
#12 RE: Tourenwagen welcher? Antworten

Das ist doch in Ordnung.

mammoth92 Offline

Racer

Beiträge: 53

11.01.2007 16:15
#13 RE: Tourenwagen welcher? Antworten

ja mehr als in Ordnung finde ich

mammoth92 Offline

Racer

Beiträge: 53

12.01.2007 20:04
#14 RE: Tourenwagen welcher? Antworten

Hi
verkaufst du eins von deinen Ultramat 5 Ladegeräten?

G-Shocker Offline

Admin


Beiträge: 208

12.01.2007 22:08
#15 RE: Tourenwagen welcher? Antworten

Hmmm.....

Ultramat 5 bei eBay

Wenn ich für mich Ersatz gefunden habe, dann kann ich die Ultramaten schon abgeben, aber derzeit kann ich mich nicht trennen


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz